Seit dem Jahr 2003 bauen wir auf unserem Hof auch Riesenkürbisse an. Während wir im ersten Jahr von einem Kürbis mit einem Gewicht von 63,6 kg schon sehr beeindruckt waren, sind unsere Erwartungen mit der Zeit gestiegen. Unser bisher schwerster Kürbis stammt aus dem Jahr 2010 und brachte auf einem Riesenkürbis-Wettbewerb auf der Landesgartenschau in Hemer ein Gewicht von 352 kg auf die Waage.

Wichtige Grundvorraussetzung für den Anbau eines Riesenkürbisses ist zunächst die Wahl des richtigen Saatgutes. Hierbei bringt nur die Sorte “Atlantic Giant”, Kürbisse mit einem Gewicht von mehreren hundert Kilogramm hervor. Riesenkürbisse benötigen zudem wesentlich mehr Platz als die anderen Sorten und auch spezielle Pflege. Bei Trockenheit müssen sie gewässert werden und auch insgesamt ist mehr Aufwand notwendig. Zudem ist natürlich die Sonnenscheindauer ein entscheidender Faktor.

Alles in allem ist es aber ein sehr interessantes Hobby und immer wieder faszinierend zu sehen, wie aus einem kleinen Kürbiskern ein so riesiger Kürbis heranwächst. Der Weltrekord liegt bei 821,2 kg. Spannend wird zu beobachten sein, wie weit sich das Gewicht eines einzelnen Kürbisses noch steigern lässt.

Ein besonderes Erlebnis ist auch eine Kürbisregatta. Dazu werden die Kürbisse ausgehöhlt und dann zu Wasser gelassen. Die ausgehöhlten Kürbisse schwimmen natürlich und können auch - vorausgesetzt sie sind groß genug - einen Menschen in sich beherbergen. Allerdings hat die Erfahrung gezeigt, dass diese Kürbisboote nicht sehr gut im Wasser liegen und ein guter Gleichgewichtssinn erforderlich ist. Trotzdem ist es ein sehr schöner Spaß, den Benedikt Hülsmann auch schon ein paar Mal in der Gräfte der Burg Konradsheim in Erftstadt mitgemacht hat.

Beeindruckender Riesenkürbis - Ein echter Hingucker

Noch ein paar Riesenkürbisse - bereit zum Transport auf Paletten und aufgereiht auf unserem Hof

Auch unser Hund ´Jacky` ist schon “auf den Kürbis gekommen”

Bendikt Hülsmann auf dem Weg zum Sieg bei der Kürbisregatta 2006 in Erftstadt

Riesenkürbisse

powercounter

 

Hof Hülsmann

Werenboldweg 2

59368 Werne

Tel. 02389/2215